Ankündigung unseres neuen Projekts „Glabau“

Oktober 14, 2018 § Hinterlasse einen Kommentar

In diesem Jahr öffnen wir unsere Atelierräume für Besucher am Freitag, den 23.11. und Sonntag, den 25.11.2018. Im Rahmen der Veranstaltung werden wir erstmalig Ergebnisse unseres neuen Projekts „GLABAU“ vorstellen.

Wir hoffen auf zahlreiche Besucher und spannende Gespräche!

Workshop: „Gestaltung mit Licht und Schatten“

Oktober 13, 2018 § Hinterlasse einen Kommentar

Am 10.10.2018 fand unser erster Workshop im Theodorhof statt. Nach einer kurzen theoretischen Einführung ging es vor allem um eigenes, praktisches Arbeiten. Wie kann man alltägliche Dinge mit Licht und Schatten gestalten, in Szene setzen, verfremden? Durch Probieren und Experimentieren entstanden interessante und überraschende Ergebnisse. Alle Beteiligten waren sich einig: Eine Fortsetzung wird folgen!

 

 

 

 

Werkschau aller FOTOGEMÄLDE in den Räumen der Eppendorf AG

August 1, 2018 § Hinterlasse einen Kommentar

Ab morgen zeigen wir in einer Werkschau in den Räumen der Eppendorf AG in Hamburg noch einmal alle Fotogemälde. Wir freuen uns über diese Gelegenheit und hoffen auf zahlreiche Rückmeldungen!

Zu dieser Gelegenheit verweisen wir auch schon mal auf unser WORKSHOPPROGRAMM, das in Bälde anlaufen wird!

Workshopprogramm01

 

Aufbau für die Altonale „Kunstherbst“

Oktober 27, 2017 § Hinterlasse einen Kommentar

im Hamburg Cruise Center Altona

Herbstwetter – die passende Abendstimmung zum Veranstaltungstitel

heute Aufbau – morgen geht’s los!

unsere nächste Präsentation: auf der „altonale KUNSTHERBST“ in Hamburg

Oktober 5, 2017 § Hinterlasse einen Kommentar

Im Mittelpunkt unserer Präsentation stehen noch einmal Bilder aus der Reihe „Fotogemälde“. Darüber hinaus zeigen wir auch aktuelle Konzepte und Arbeiten.

aus der Webside der altonale KUNSTHERBST:

geöffnet: am 28. & 29.10.2017 von 11 bis 19 Uhr

Herzlich willkommen!

Wir freuen uns auf zahlreiche Besucher und anregende Begegnungen!

 

aus der Serie: Gehen und Stehen „Spielraum“ von F. Homoth, R. Kahlert

Mai 24, 2017 § Hinterlasse einen Kommentar

Das Schaufenster der e.p.a. in der Erzbergerstraße 3 in Altona

Skizze zur Konzeption

Vorarbeiten im Atelier

Wettbewerb um den altonale KUNSTPREIS

Thema 2017: RAUM

Projekt zur Kunstaltonale „Kunst im Schaufenster“

 

Gehen und Stehen „Spielraum“

von F. Homoth, R. Kahlert

Das Fenster hat zwei Funktionen: Es dient der Öffnung von Räumen und verbindet visuell das Innen mit dem Außen und umgekehrt. Durch die Verglasung entsteht eine Trennung von Innenraum und Außenraum. Schaufenster bieten darüber hinaus einen Zwischenraum – einen Spielraum – der von außen eingesehen werden kann und von innen bestückt werden kann. Wir nutzen das Schaufenster des Europa JUGEND Büros für ein Bild-Raum- Konzept, das die Grenzen zwischen Innen und Außen zu verschieben versucht.

„Spielraum entsteht, wenn Widersprüche gegeneinander ausgespielt werden, wenn wir beginnen, uns selber im Spiegel der anderen zu sehen!“ (Christa Berta Kimmich von der e.p.a.)

Das Bild-Raum-Konzept versucht den Anspruch eines solchen Perspektivwechsels künstlerisch zu thematisieren.

Die Arbeit ist von Freitag, den 16. Juni bis Sonntag, den 2. Juli im Schaufenster zu sehen. Termine für geführte Rundgänge zur “ Kunst im Schaufenster“ finden sich unter http://www.altonale.de.

Ankündigung: Vom 16.6. bis 1.7.2017 zeigen wir unsere neueste Gemeinschaftsproduktion auf der „Altonale 19“!

April 12, 2017 § Hinterlasse einen Kommentar

Wir nehmen teil an „Kunst im Schaufenster“.

Unsere Arbeit ist dann in der Erzbergerstraße 3 in Altona im Schaufenster der e.p.a. – european play work association | Europa JUGEND Büro zu sehen.

Hier einige Bilder zum Entstehungsprozess Anfang April.